Wo ist Bob?

Wo ist Bob? – Das ist der Titel unseres neuen Stückes, welches am 10. und 11. März 2012 zur Aufführung kommt – natürlich wie immer im Lucia-Theater!

Die Planungen und Proben laufen bereits seit einigen Wochen auf Hochtouren. Das Stück wird wieder an diversen Stellen nach bühnenreifer Art „veredelt“.
Neu diesmal: Sie, also das Publikum, werden zum aktiven Mitwirken mit eingebunden ;-)

Zudem, wie von Bühnenreif seit Jahren bekannt, darf auch die musikalische Untermalung nicht fehlen. Doch diesmal wird diese Komponente in bisher nicht bekanntem Ausmaß Einzug halten!

Wir möchten an dieser Stelle noch nicht zu viel verraten – aber freuen sie sich auf einen spannenden und musikalisch einzigartigen Krimi-Abend!

Frohe Weihnachten

Das gesamte Ensemble von Bühnenreif wünscht seinen Besuchern, Fans und Freunden frohe und besinnliche Weihnachtstage!

Genießen sie die Tage bei ihren Liebsten und freuen sie sich schon auf die bevorstehende Spielzeit! Alles dazu und noch viel mehr erfahren sie an dieser Stelle nach den Weihnachtstagen!

Nur so viel vorab:
Ein neues Stück ist gefunden und die Proben laufen bereits auf Hochtouren!

Ihre Bühnenreifen!

Bühnenreif verzeichnet Neuzugang

Bühnenreif hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Seit diesem Jahr – und bereits bekannt aus dem letzten Stück „¡Viva la emancipación!“ – verstärkt Verena Küppers das Ensemble.

Anfang April konnte sie bereits unter Beweis stellen, dass sie sich auf der Bühne zu Hause fühlt und begeisterte das Publikum in vollen Zügen.

Wir sind froh, dass sich Verena für uns entschieden hat und wir in den nächsten Jahren zusammen auf der Bühne stehen können.

Bühnenreif sagt DANKE!

„Bühnenreif sagt Danke, Ihr lieben Leute – mit dem Theater war´s das für heute. Der Vorhang wird sich senken, doch nur bis zum nächsten Jahr in St. Lucia. Wenn der Winter geht, dann sind wir wieder da! Und darum: Bühnenreif sagt Danke – bis bald, auf Wiederseh´n!“

Auch in der Spielzeit 2010/2011 fanden sich wieder rund 650 Freunde, Fans und Theater-Begeisterte im „Lucia-Theater“ zusammen. Der Grund – na klar: ¡Viva la emancipación! – die feurige Kömodie aus der Feder von Erika Elisa Karg, inhaltlich und musikalisch verfeinert nach bühnenreifer Art.

Alle 3 Aufführungen waren wieder ein riesen Erfolg, nicht zuletzt wegen des sehr gut aufgelegten Publikums. Dieses unterstützte das Ensemble von Anfang an mit herzhaftem Lachen und begeistertem Applaus.

Für diese Begeisterung möchte sich das gesamte Ensemble von Bühnenreif ganz herzlich bedanken! Denn nur solch ein Publikum sorgt dafür, dass wir jedes Jahr auf’s Neue im „Lucia-Theater“ ein Stück auf die Beine stellen können und dürfen, das Jung und Alt und nicht zuletzt auch uns selbst begeistert!

Ebenfalls ein großer Dank geht an alle helfenden Hände – sei es der Kameramann, das professionelle Filmteam, das Kassen-Team, das Ausschank-Team in Form des HGG-Literaturkurses und nicht zuletzt alle Verantwortlichen der Gemeinschaft um St. Lucia!

Wir hoffen, dass wir sie alle auch im kommenden Jahr wieder im „Lucia-Theater“ begrüßen dürfen, wenn es wieder heißt:

Theater ist gut, Theater tut gut,
Theater – das ist Stimmung Live,
Theater – das ist BÜHNENREIF!

Bühnenreif sagt DANKE!

„Bühnenreif sagt Danke, Ihr lieben Leute – mit dem Theater war´s das für heute. Der Vorhang wird sich senken, doch nur bis zum nächsten Jahr in St. Lucia. Wenn der Winter geht, dann sind wir wieder da! Und darum: Bühnenreif sagt Danke – bis bald, auf Wiederseh´n!“

Auch in der Spielzeit 2010/2011 fanden sich wieder rund 650 Freunde, Fans und Theater-Begeisterte im „Lucia-Theater“ zusammen. Der Grund – na klar: ¡Viva la emancipación! – die feurige Kömodie aus der Feder von Erika Elisa Karg, inhaltlich und musikalisch verfeinert nach bühnenreifer Art.

Alle 3 Aufführungen waren wieder ein riesen Erfolg, nicht zuletzt wegen des sehr gut aufgelegten Publikums. Dieses unterstützte das Ensemble von Anfang an mit herzhaftem Lachen und begeistertem Applaus.

Für diese Begeisterung möchte sich das gesamte Ensemble von Bühnenreif ganz herzlich bedanken! Denn nur solch ein Publikum sorgt dafür, dass wir jedes Jahr auf’s Neue im „Lucia-Theater“ ein Stück auf die Beine stellen können und dürfen, das Jung und Alt und nicht zuletzt auch uns selbst begeistert!

Ebenfalls ein großer Dank geht an alle helfenden Hände – sei es der Kameramann, das professionelle Filmteam, das Kassen-Team, das Ausschank-Team in Form des HGG-Literaturkurses und nicht zuletzt alle Verantwortlichen der Gemeinschaft um St. Lucia!

Wir hoffen, dass wir sie alle auch im kommenden Jahr wieder im „Lucia-Theater“ begrüßen dürfen, wenn es wieder heißt:

Theater ist gut, Theater tut gut,
Theater – das ist Stimmung Live,
Theater – das ist BÜHNENREIF!