Die Bühnenreif Story

Nachdem sich der alte Text doch einige Jahre gehalten hatte, musste – passend zum Jubiläum – endlich ein neuer her. Die Rede ist von der „Bühnenreif Story“. Und nun können sich alle Interessenten darüber informieren, wie alles begann. Zu finden ist der neue Text unter Über uns.

Ein Blick darauf lohnt sich auf jeden Fall – denn wer weiß wie es zu Bühnenreif kam? Und wer hat in Bezug auf Bühnenreif schonmal was von Stage Divers gehört?

VVK für HGG-Aufführung

Der Vorverkauf für die Aufführung von „My Fair Hotel“ am Sa., den 08. November 2008 im PZ des Heilig-Geist-Gymnasiums ist in vollem Gange.

Auf Grund der geringen Anzahl an Karten (240!!) gibt es diese ausschließlich bei den Mitgliedern des Ensembles. Der Preis beträgt sowohl für den Vorverkauf als auch für die Abendkasse jeweils 5 Euro.

Natürlich haben sie auch wieder die Möglichkeit, Karten direkt über unsere Homepage zu reservieren. Schicken sie einfach eine Mail mit gewünschter Kartenzahl an unsere Bekannte E-Mail-Adresse oder benutzen sie das Reservierungsformular.

Weitere Informationen zum Vorverkauf und zur Reservierung finden sie in der Rubrik Karten.

„My Fair Hotel“ im HGG

Jetzt ist es offiziell: Im Zuge des 100-jährigen Jubiläums des Heilig-Geist-Gymnasiums (HGG) führt Bühnenreif erneut sein erfolgreichstes Stück der letzten Jahre auf.

„My Fair Hotel“ aus der Feder von Gründungsmitglied Pascal Seifert kommt am Samstag, den 08. November 2008 im PZ des HGG zur Aufführung.

Der Vorverkauf wird in wenigen Tagen starten. Dann können Karten bei allen Bühnenreif-Mitgliedern erworben werden. Wann dies sein wird, erfahren Sie rechtzeitig auf unserer Homepage!

In der Zwischenzeit können Sie sich auf unserer Homepage vorab über das Stück und die Erfolge im März informieren. In der Rubrik Stücke finden Sie detailierte Informationen, sowie alle Zeitungsartikel, in der Rubrik Bilder alle Fotos des Stücks.

Bühnenreif dankt der Feuerwehr

Am vergangenen Mittwoch stand in Broichweiden das Grillfest der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Programm. Bühnenreif nutzte diese Gelegenheit um einen besonderen Dank auszusprechen. Denn schließlich waren einige Mitglieder der Feuerwehr nicht ganz unbeteiligt daran, dass der Heilige Vater unversehrt das Pfarrheim Broichweiden erreichte. Sie eskortierten den Papst durch die tobende Menschenmenge und boten einen perfekten Geleitschutz.

Die Dankesrede sowie Überreichung des Geschenkes kann auf folgenden Fotos betrachtet werden.

Bühnenreif dankt der Feuerwehrfeuerwehr_01

Zu Gast beim Catering-Sponsor

zurklause_052008Am 1. Mai 2008 stand das obligatorische Bühnenreif-Treffen beim alljährlichen Catering-Sponsor an. So traf man sich am Abend in der Gaststätte „Zur Klause“ (Broicher-Siedlung) um sich persönlich für die Unterstützung zu bedanken. Als besonderen Dank überreichte das Ensemble ein Gruppenfoto, welches nun einen besonderen Platz in der Gaststätte einnimmt.

Natürlich wurde auch gut und ausgiebig gegessen und getrunken und über zukünftige Vorhaben gesprochen. So könnte schon bald ein besonderes Ereignis stattfinden. Weitere Details dazu können wir jedoch noch nicht verraten.