Wo ist Bob?

Wo ist Bob?
Wo ist Bob? – Aufführung im März 2012 im „Lucia-Theater“ in Würselen, Broichweiden.

Inhalt

Die beiden Printen-Fabrikanten Weissmann und Neumann streben eine Fusion ihrer beiden Unternehmen an. Doch genau der Abend, an dem die Fusion bekannt gegeben werden soll, wird überschattet von einem Diebstahl: Ein wertvolles Gemälde von Andy Warhol, auf dem Reggae-Star Bob Marley verewigt wurde, ist plötzlich spurlos verschwunden.

Dies wäre nicht weiter schlimm, wenn dieses Gemälde nicht eine zentrale Rolle bei der Zusammenführung der beiden Unternehmen spielen würde.
So beginnt eine fieberhafte Suche – sowohl nach dem Bild als auch nach dem Täter – bei der sich natürlich bei näherer Betrachtung so manche Abgründe bei allen beteiligten auftun.

Fazit: Jeder hat ein Motiv – nur wer ist es gewesen? Und: Jeder im Publikum kann bei der Aufklärung mitmachen – aber wer sichert sich einen der Hauptgewinne (ein Dinner für 2 Personen)?

Pressemeldungen zu „Wo ist Bob?“

Vorbericht Aachener Zeitung: Wo ist Bob (1)

Vorbericht Aachener Zeitung: Wo ist Bob (2)

Nachbericht Aachener Zeitung: Wo ist Bob

Impressionen zu „Wo ist Bob?“

Eine Auswahl der besten Aufnahmen finden Sie in unserer Bildergalerie „Wo ist Bob?“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.