Vorverkauf, Abendkasse, Einlass

Die letzten Tagen waren für das Ensemble sehr ereignisreich, turbulent und anstrengend. Wie jedes Jahr begann letzten Samstag der Endspurt. Das bedeutet: Bühne aufbauen, Kostüme besorgen und jeden Abend proben, proben, proben. So wurde es fast jeden Abend 23 Uhr und die letzten Details wurden herausgearbeitet.

Und dann gab es da noch den Vorverkauf. Und um es kurz zu machen – jeder Einzelne wurde geradezu überrannt. Und so kam es innerhalb weniger Tage bereits zu einem Kartenengstand und die Karten mussten neu aufgeteilt werden um wirklich alle Wünsche erfüllen zu können.

Momentan gibt es nur noch eine sehr gringe Stückzahl – sowohl für Samstag, als auch für Sonntag. Daher an dieser Stelle der Hinweis: Wer noch Karten benötigt sollte sich schnell über unser Reservierungsformular melden.

Eine weitere Möglichkeit wäre noch die Abendkasse. Diese wird es auf jeden Fall geben, da wir grundsätzlich mehr Sitzplätze haben, als Karten in den VVK gehen. Daher ist durchaus die Möglichkeit gegeben am Abend selbst noch einen Platz zu bekommen.

Sie sehen also – es wird wieder voll im Lucia-Theater! Aber lassen Sie sich nicht endmütigen, sollten Sie noch keine Karte haben. Bis jetzt mussten wir noch nie jemanden nach Hause schicken! Ein Stuhl wird sich immer noch finden 🙂

Aus den Erfahrungen der letzten Jahre wissen wir, dass die ersten Gäste sehr rechtzeitig am Lucia-Theater eintreffen werden. Daher möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir den Einlass zwar auf 19:00 Uhr gelegt haben, es aber in Ausnahmesituationen dazu kommen kann, dass dieser vorverlegt werden muss. Eine solche Ausnahme wäre beispielsweise, wenn die Besucherschlange so lang ist, dass sie schon bis auf die Strasse reicht (soll schon vorgekommen sein ;-)). Wir hoffen, dass Sie dafür Verständnis haben.

Auf ein erfolgreiches und unterhaltsames Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.