Deutschland sucht den Suppenstar – ein Duell am Kochtopf

Deutschland sucht den Suppenstar
Deutschland sucht den Suppenstar – Aufführung im März 2007 im „Lucia-Theater“ in Würselen, Broichweiden.

Inhalt

Else Strohmer, Gasthausbesitzerin, hat, als ihr Gasthaus immer mehr in die roten Zahlen geriet, einen Koch eingestellt, der sich auf griechische Spezialitäten versteht. Seitdem ist sie wieder gut im Geschäft. Dies ist ihrem Nachbarn, dem Besitzer und Koch des Gasthauses „Zum Lamm“ ein Dorn im Auge. Nicht, dass ihm dadurch ein Schaden entstanden wäre, aber er steht allem Fremden, insbesondere fremdländischer Küche, ziemlich voreingenommen gegenüber. Er ist ein leidenschaftlicher Verfechter der „Guten Deutschen Küche“.

Beide Lokale haben bisher im Restaurantführer der Zeitschrift „Schlemmerpost“ nur einen von fünf möglichen Sternen bekommen. Nun wird in der Zeitung gemeldet, dass die Testesser der Schlemmerpost wieder anonym unterwegs sind. Es soll auch die „Suppe des Jahres“ gekürt werden. Dies ruft in beiden Gasthöfen hektische Betriebsamkeit hervor.

Natürlich bleiben nun Verwechslungen und Peinlichkeiten nicht aus … und auch die Liebe kommt nicht zu kurz!

Pressemeldungen zu „Deutschland sucht den Suppenstar – ein Duell am Kochtopf“

Vorbericht Aachener Zeitung: Deutschland sucht den Suppenstar

Nachbericht Aachener Zeitung: Deutschland sucht den Suppenstar

Impressionen zu „Deutschland sucht den Suppenstar – ein Duell am Kochtopf“

Es sind leider keine Bilder vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.